Grillrezepte

Schaschlik - einfaches Grundrezept

 

Zutaten

1 kg

Lamm, Schweine- oder Kalbsfleisch

3 EL

Öl

5 EL

Weinessig oder Zitronensaft

5

Zwiebeln

2

Zucchini (Tomaten oder anderes Gemüse)

1 Bund

Schnittlauch

 

Salz, Pfeffer (frisch gemahlen)

 

Zubereitung

1.     Fleisch in grobe Würfel schneiden. 1 Zwiebel und Schnittlauch klein würfeln. Alles in einen Topf legen, mit Essig übergießen, salzen und pfeffern. Die Marinade in das Fleisch mit den Fingern einreiben und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank zeihen lassen.

2.     Die restlichen Zwiebeln und das Gemüse in Scheiben schneiden. Das Fleisch abwechselnd mit Zwiebeln und Gemüse auf die Spieße stecken und 10-15 Minuten auf dem Holzkohlegrill grillen. Alternativ kann man einen anderen Grill oder eine Pfanne verwenden.

 

 

Huhn Schaschlik in Nuss-Marinade

 

Zutaten

500g

Hühnerfleisch

1 Bund

Frühlingszwiebel

2

Knoblauchzehen

50g

Nüsse (in Russland sind Walnüsse besonders beliebt. Man kann aber auch Erdnüsse nehmen.)

2 EL

Pflanzenöl (gut schmeckt auch ein Nussöl passend zur verwendeten Nusssorte)

 

Saft einer halben Zitrone

 

Pfeffer (frisch gemahlen), Salz

 

Zubereitung

1.     Frühlingszwiebeln fein hacken, Nüsse zerkleinern und zu einer Masse mischen. Zerdrückten Knoblauch, Zitronensaft und Öl in die Masse geben und alles gut vermengen.

2.     Hühnerfleisch in kleinere Stücke schneiden, salzen, pfeffern und mit der Masse einreiben.

3.     Das Fleisch in der Marinade ca. 30 Minuten ziehen lassen.

4.     Fleischstücke auf die Spieße stecken und grillen. Mit scharfer Tomatensoße servieren.

 

Forelle, gegrillt mit Honig, Senf und Zitrone

 

Zutaten

2

Forellen

1 EL

Honig

1 EL

Senf

1 EL

Pflanzenöl

1

Zitrone

 

Pfeffer (frisch gemahlen), Salz

 

Zubereitung

1.     Ausgenommene Forellen unter fließendem kaltem Wasser von Innen und Außen gründlich säubern und trocken tupfen.

2.     Senf, Honig, Öl, frisch gepressten Saft und geriebene Schale einer halben Zitrone in einer Schüssel zu einer feinen Masse verrühren.

3.     Forellen von Innen und Außen salzen, pfeffern und mit der Marinade bestreichen. Die zweite Zitronenhälfte in Scheiben schneiden und die Forellen damit von Innen auslegen. Auf dem Grill-Gitter oder in einer Aluschale über dem Grill von beiden Seiten grillen, dabei immer wieder mit der Marinade bestreichen.